SWITCH zieht sich aus Endkundengeschäft zurück

am von webkeeper in Hosting Blog

SWITCH zieht sich aus Endkundengeschäft zurück Wie Sie vielleicht bereits vernommen haben, strebt das BAKOM (Bundesamt für Kommunikation) eine Trennung der heutigen Doppelrolle von SWITCH an. Während dem SWITCH bisher als Registry der .CH Domains den Betrieb der Domain-Namen Datenbank sicherstellen musste, war sie zugleich Endkundenanbieterin für .CH Domains – eine Ausnahme im internationalen Vergleich. In wenigen Monaten, ab Frühjahr 2015, entfällt diese Doppelrolle. SWITCH wird ab diesem Zeitpunkt nur noch als Betreiberin des Registry fungieren und das Endkundengeschäft einstellen.

Was ändert sich für Sie?
Diese Umstellung hat zur Folge, dass sich rund 450'000 SWITCH Kunden mit ungefähr 1.2 Millionen .CH Domainnamen einen neuen Anbieter suchen müssen, welcher die Verrechnung, Verwaltung und den Support der Domains anbietet. Wenn Sie keine Domains bei SWITCH haben/verwalten, sind Sie von der Änderung nicht betroffen.

Selbstverständlich steht Ihnen auch webkeeper als Anbieter zur Verfügung und Sie können bereits heute Ihre Domains zu uns transferieren – schnell und kostenlos. Sie profitieren damit nicht nur von einem besseren Preis (CHF 15.00 / Jahr), sondern erhalten in Zukunft dank einem einzigen Ansprechpartner alle Services aus einer Hand.

Mit unserem Transfer-Assistenten können Sie all Ihre Domains schnell und kostenlos transferieren. Ihre bereits bezahlte Laufzeit wird 1:1 durch uns übernommen, es entstehen Ihnen also keine zusätzlichen Kosten durch doppelte Verrechnung.

» Jetzt Transfer-Assistenten öffnen

© 2019 webkeeper.ch

Made with in Switzerland