Effektive Kommunikation durch Infografiken

am von webkeeper in Hosting Blog

Der Volksmund empfiehlt: "Bilder sagen mehr als tausend Worte!". Dieser anerkannte Grundsatz wurde in den letzten Jahren von einem Grossteil aller Webdesigner verinnerlicht und auf vielen Webseiten in die Tat umgesetzt. Spezielle Software-Tools zum Erstellen von Infografiken können für die gewünschte Unterstützung sorgen.

Für Einsteiger - Selbsterklärende Infografik-Tool

Neulinge werden am Webdienst "Infogr.am" ihre wahre Freude haben. Mit Hilfe von vorgefertigten Templates und der Möglichkeit zum Import von eigens erstellten Excel-Diagrammen lassen sich wichtige Daten und Fakten sowohl schnell als auch leicht für den Leser visualisieren. Die selbst erstellte Infografik kann allerdings nur auf der Seite des Anbieters eingesehen und mittels eingebettetem Link auf der eigenen Webseite veröffentlicht werden. Dennoch bleibt die Usability bei dieser Software ein schlagendes Argument. Überraschend viele Möglichkeiten zur Verwirklichung der eigenen Vorstellungen bietet das Einsteiger-Tool "Piktochart". Im Grossen und Ganzen ähneln sich die beiden Webdienste. Für einen monatlichen Betrag von 29 US-Dollar werden alle Programmeinschränkungen bei "Piktochart" aufgehoben, sodass User von ständig aktualisierten Themes sowie einer unbegrenzten Anzahl an hochladbaren Bildern profitieren. Darüber hinaus können Designer ihre Infografiken im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten im PNG-Format herunterladen und im eigenen Hosting weiterverwenden.

Für Fortgeschrittene und Profis

Im Web wird "Visual.ly" als "Pflichtplattform" für Designer und Webworker gefeiert. Letztere Zielgruppe hat es wegen etwaiger Einschränkungen schwer, eigene Infografiken nach den eigenen Vorstellungen in Szene zu setzen. Grafik-Liebhaber und jene, die sich inspirieren lassen möchten, entdecken mit diesem Tool neue Lösungs- und Motivationsansätze. Ein weiterer Vertreter dieser Kategorie ist die "mächtige" und "komplexe" Windows-Software "Tableau Public". Mit diesem Infografik-Tool lassen sich umfangreiche Daten-Tabellen bzw. die dazu passenden Schaubilder mühelos erstellen. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit werden grosse Datenmengen perfekt veranschaulicht. Ohne eine umfangreiche Informationsaufbereitung bleibt dieses Tool allerdings nutzlos. Für ortsbezogene Infografiken unterstützt der Webdienst "GeoCommons". Anwender können wichtige Orte in einer interaktiven Karte anordnen und über die eigene Homepage veröffentlichen. Trotz der hohen Komplexität im Backend ist das Infografik-Tool einfach zu bedienen.

© 2019 webkeeper.ch

Made with in Switzerland