Chrome warnt vor HTTP-Seiten

am von webkeeper in Hosting Blog

Seit Oktober 2017 stellt Google Chrome alle Internetseiten als "unsicher" dar, die Daten mit Hilfe von HTTP austauschen. Betroffen sind demnach alle Browser ab Version 62 sowie Webauftritte, welche nicht via HTTPS erreichbar sind und darüber hinaus ein Eingabeformular enthalten. 

Gerade im Webhosting hat diese Änderung Folgen, sodass es sich durchaus lohnen kann, beispielsweise über ein Let’s Encrypt SSL-Zertifikaten nachzudenken.

Ein weiterer Schritt hin zu einem komplett verschlüsselten Browser

Bereits seit Anfang 2017 markiert Chrome HTTP-Seiten als "unsicher", wenn auf dem jeweiligen Internetauftritt Bezahl- oder Nutzerdaten durch den Nutzer eingegeben werden müssen. Seit Veröffentlichung der Browser-Version 62 erhalten Anwender immer dann eine Sicherheitswarnung, wenn sie Daten auf unverschlüsselten Seiten hinterlassen. Selbst im sogenannten "Inkognito-Modus" bekommen Nutzer zukünftig grundsätzlich Sicherheitswarnungen, wenn eine Webseite kein HTTPS einsetzt.



Google straft unsichere Webseiten ab

Webseiten ohne Verschlüsselung straft Google in Zukunft mit aggressiven Warnmeldungen sowie einem niedrigen Ranking ab. Der Umstieg von HTTP zu HTTPS sollte also zeitnah eine selbstverständliche Massnahme für alle Betreiber einer Internetseite sein. Indes setzt Google auf eine enge Zusammenarbeit mit dem IT-Sicherheitsspezialisten ESET. Das gemeinsam entwickelte Tool "Chrome Cleanup" spielt bei der Aufdeckung von potentiellen Bedrohungen, wie zum Beispiel Extensions, Toolbars oder Malware eine tragende Rolle im derzeitigen Google-Sicherheitskonzept.

Verschlüsselungs-Zertifikate sind unerlässlich

Dem neuen bzw. zwingend vorgeschriebenen HTTPS-Sicherheitsprotokoll liegt stets ein SSL-Zertifikat zugrunde. Vor diesem Hintergrund enthalten all unsere Webhosting-Pakete das Let’s Encrypt SSL-Zertifikat. Mit nur einem Klick ist diese moderne Verschlüsselung installiert und spätestens nach einem Neustart des Browsers einsatzbereit. Selbst für Laien ist die Installation ein Kinderspiel. Die entsprechende Anleitung finden Sie hier.


© 2018 webkeeper.ch

Made with in Switzerland